Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Website der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Freiburger Stadtrat

Aktuelles

17. September 2014Neue Fraktion am Start

Am 15.09.2014 traf sich der neue Freiburger Gemeinderat zu seiner ersten Sitzung. Auch die neue Grüne Stadratsfraktion startete dabei in die neue Legislaturperiode.

hinten: David Vaulont, Birgit Woelki, Helmut Thoma
Mitte: Timothy Simms, Maria Hehn, Pia Federer, Eckart Friebis
vorne: Gerhard Frey, Maria Viethen, Ibrahim Sarialtin, Nadyne Saint-Cast

Foto: Helmut Thoma

11. September 2014Gut zu Fuß in Freiburg!?

Artikel im Amtsblatt vom 12.09.2014

Vorrangrouten für den Radverkehr, dreistellige Millionenbeträge für den regionalen ÖPNV-Ausbau, ein Car-Sharing-Aktionsprogramm – Freiburg hat sich in der Mobilitätspolitik die Förderung des "Umweltverbundes" auf die Fahnen geschrieben und tut allerhand dafür! Was dabei nicht in Vergessenheit geraten sollte: Die vierte Säule des Umweltverbunds ist der Fußverkehr! 1999 (aktuellere Zahlen gibt es nicht ...) wurde immerhin fast jeder vierte innerstädtische Weg per Pedes zurückgelegt, während 1982 der Anteil sogar noch 50% höher lag!

weiterlesen
Kategorie: Klimaschutz

20. August 2014Niedrigere Kosten im Baugebiet Gutleutmatten durch weniger Stellplätze

Anfrage von B90/Grüne vom 19.08.2014

Am 14. August wandte sich die „Initiative Baugruppen Gutleutmatten“ mit einem offenen Brief an die Stadtverwaltung und die Gemeinderäte. Darin wurden die Auswirkungen der Verpflichtung, einen Stellplatz pro Wohnung zu errichten, skizziert:  Die entstehenden Kosten erhöhen die Mieten deutlich.

Da die Argumente nachvollziehbar sind, bittet die grüne Gemeinderatsfraktion um Prüfung, ob auch weniger Stellplätze möglich sind.

weiterlesen
Kategorie: Wohnen + Leben

06. August 2014Positionspapier zum Platz der Alten Synagoge

Pressemitteilung vom 05.08.2014


Platz der Alten Synagoge in Freiburg

Position der GRÜNEN Gemeinderatsfraktion zur Planung und zum Verfahren


Die vom Gemeinderat beschlossene aktuelle Konzeption für den Platz der Alten Synagoge ist das Ergebnis eines insgesamt zehnjährigen Planungs- und Beteiligungsprozesses. Schon dem Architektenwettbewerb von 2006 war eine zweijährige Öffentlichkeitsarbeit mit Workshops, Vorträgen und Diskussionen vorausgegangen.

weiterlesen