Beiträge im Amtsblatt

Klimaerhitzung: Fünfzehn Hot Spots

Jetzt liegt das Ergebnis des 200 Seiten starken Freiburger Klimaanpassungskonzepts zum Handlungsfeld Hitze vor: Untersucht wurde, wo genau im Stadtgebiet die Hitzebelastung besonders hoch ist. Wir GRÜNE werden im Gemeinderat beantragen, die schon jetzt umsetzbaren Verbesserungsvorschläge Schritt für Schritt anzugehen. Die Klimaerhitzung wartet nicht, sie ist schon voll im Gange!

Weiterlesen »

Mehr Geld für Kultur

„Wir wollen, dass die Anpassung kommt und werden das beantragen“, so Stadträtin Pia Federer. „Die Löhne im Kulturbereich sind ohnehin schon niedrig – so können sie zumindest regelmäßig angepasst werden. Wir hoffen daher auf eine breite Zustimmung zu einer jährlichen Anpassung der Zuschüsse.“

Weiterlesen »

Freiburg braucht Dietenbach!

Beitrag im Amtsblatt vom 9.11.2018 Mit Respekt nehmen wir zur Kenntnis, dass die Initiative gegen den Stadtteil Dietenbach mit ihrem Bürgerbegehren erfolgreich war. Jetzt haben die Freiburger WählerInnen das letzte…

Weiterlesen »

Priorität für Klimaschutz

Gerade hat der Weltklimarat Alarm geschlagen: Um die Klimaerhitzung auf 1,5 Grad zu begrenzen, müssen die Klimaschutzziele weltweit verschärft und noch viel mehr CO2 als hauptverantwortlichem Klimagift eingespart werden. Wir schlagen weitere Maßnahmen für mehr Klimaschutz vor!

Weiterlesen »

Mehr Grün in der Stadt!

Viel Grün macht eine Stadt erst lebenswert. Wir wollen deshalb beantragen, dass alle Möglichkeiten der Stadt ausgeschöpft werden, um sowohl bei Neubauprojekten als auch im Bestand möglichst viele Dächer und Fassaden zu begrünen, sei es über das Baurecht, über städtebauliche sowie Grundstücksverträge oder über neue Förderprogramme.

Weiterlesen »

Bürgerentscheid für Dietenbach?

„Für uns Grüne ist Ökologie UND Soziales wichtig. Wohnen ist die große soziale Frage unserer Zeit – auch in Freiburg. Ein ökologisch wie sozial nachhaltiger neuer Stadtteil Dietenbach ist eine Antwort auf diese Frage. Überzeugende Alternativen liegen nicht auf den Tisch“, so Gerhard Frey, stellvertretender Fraktionsvorsitzender. 

Weiterlesen »