Stadtjubiläum: Dreisamboulevard diskutieren!

Die Freiburger Architektenschaft hat eine tolle Idee zum Stadtjubiläum: Die nördliche Seite der B31 wird gesperrt und auf einem Dreisamboulevard finden viele Aktionen zum Stadtjubiläum statt. Die großen Chancen, die der Stadttunnel für eine Stadt am Fluss bietet, werden so sichtbar. Die Grüne Ratsfraktion unterstützt dieses tolle Projekt.
Gemeinsam mit UL und JPG setzen wir die Idee der Architekten jetzt auf die Tagesordnung.  Denn ein guter Vorschlag muss öffentlich diskutiert und abgestimmt werden!

Stadtrat Timothy Simms zum Dreisamboulevard

Die Freiburger Architekten (u.a. Architekturforum Freiburg) hat eine tolle Idee zum Stadtjubiläum: Die nördliche Seite der B31 wird gesperrt und auf einem Dreisamboulevard finden viele Aktionen zum Stadtjubiläum statt. Mehr Infos unter: Freiburg an die Dreisam. Die großen Chancen, die der Stadttunnel für eine Stadt am Fluss bietet, werden so sichtbar. Die Grüne Ratsfraktion unterstützt dieses tolle Projekt.Gemeinsam mit UL3 – Unabhängige Listen – Fraktion im Gemeinderat Freiburg und JPG-Fraktion Freiburg setzen wir die Idee der Architekten jetzt auf die Tagesordnung. Denn ein guter Vorschlag muss öffentlich diskutiert und abgestimmt werden! Hier der Antrag: https://fraktion.gruene-freiburg.de/2018/11/27/stadtjubilaeum-dreisamboulevard-diskutieren/

Gepostet von Bündnis 90/Die Grünen im Freiburger Stadtrat am Dienstag, 27. November 2018

Sperrung der B31 während des Stadtjubiläums/„Dreisamboulevard“ – Interfraktioneller Antrag nach §34 GemO zur Tagesordnung des
Gemeinderats

Sehr geehrter Oberbürgermeister Horn,

Die unterzeichnenden Fraktionen beantragen die baldmöglichste Aufsetzung des Themas „Sperrung der B31 während des Stadtjubiläums/Dreisamboulevard“ in einer Gemeinderatssitzung.

Begründung

Vertreter der Freiburger Architektenschaft haben 2017 der Stadtverwaltung und den Ratsfraktionen als Projekt für das Stadtjubiläum 2020 die befristete Einrichtung eines „Dreisamboulevards“ auf der gesperrten B31 vorgeschlagen. Das Thema wurde auch in der Gemeinderätlichen Arbeitsgruppe Stadtjubiläum und in einem Fraktionsgespräch diskutiert – bislang nicht-öffentlich. Eine öffentliche Debatte über das Projekt im Gemeinderat steht bislang aus und sollte wegen des großen Interesses der Öffentlichkeit erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Maria Viethen, Fraktionsvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen
Timothy Simms, Stadtrat Bündnis 90/Die Grünen

Atai Keller, stv. Fraktionsvorsitzender UL
Irene Vogel, stv. Fraktionsvorsitzende UL

Monika Stein, Stadträtin JPG
Simon Waldenspuhl, Stadtrat JPG

Verwandte Artikel