Musikzentrum – Wie ist der Sachstand?

„Freiburg hat eine breit aufgestellte und kreative Musiker*innenszene“ so Anke Wiedemann, Stadträtin der Grünen, „damit sich deren Potential voll entfalten kann braucht es Räume wie vorgesehen in einer Musikzentrale“. Gemeinsam mit JUPI fragen wir nach dem aktuellen Sachstand des Projekts.

Interfraktionelle Anfrage nach §24: Musikzentrale am Güterbahnhof

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Horn,

Stadträtin Anke Wiedemann (Bild: Britt Schilling)

in den letzten Jahren ist die Förderung von populärer Musik und Subkultur zu einem zentralen kulturpolitischen Thema geworden. Dies hat seinen Niederschlag auch in der Schaffung einer Stelle Popsupport Freiburg bei der FWTM und zahlreichen Einzelförderungen von Institutionen in diesem Bereich gefunden. Eine zentrale Forderung aus der Szene ist dabei eine Musikzentrale mit ausreichender Proberaumkapazität und Aufführungsmöglichkeit. Im letzten Oberbürgermeisterwahlkampf stellten sich die drei Bewerber*innen Salomon, Stein und auch Sie hinter die Errichtung einer solchen Zentrale in Freiburg. Auch unsere Fraktionen stehen dem Projekt grundsätzlich positiv gegenüber.

Der Verein Multicore hat ein Konzept erstellt, es gab Gespräche mit Verwaltung, FWTM, Bürgervereinen und Fraktionen. Ein mögliches Grundstück, auf das die Stadt Zugriff hat, liegt im Güterbahnhofsgelände. Da es laut der Musiker*innen-Vertretung Multicore in den letzten Monaten keine weitere Entwicklung gab, bitten wir darum, uns den aktuellen Gesprächstand und den geplanten Fortgang zu berichten, insbesondere bitten wir um die Beantwortung folgender Fragen:

  1. Wie ist der aktuelle Stand der Gespräche mit Multicore und anderen Akteur*innen bezüglich einer möglichen Musikzentrale am Güterbahnhof?
  2. Wie ist der aktuelle Planungstand für das entsprechende Grundstück? Welche anderen Nutzungen für das Grundstück sind zusätzlich vorgesehen?
  3. Wann ist eine Befassung der gemeinderätlichen Gremien mit dem Projekt geplant?
  4. Wie ist die Situation bzgl. der Proberaumsituation in der Stadt Freiburg? Welchen Gesamtbedarf gibt es und welchen Beitrag könnte eine Musikzentrale leisten, diesen Bedarf zu decken?

Mit freundlichen Grüßen

Anke Wiedemann, Stadträtin Bündnis 90/Die Grünen
Timothy Simms, Stadtrat Bündnis 90/Die Grünen
Sergio Schmidt, Fraktionsvorsitzender JUPI Fraktion
Maria Mena, Stadträtin JUPI-Fraktion

Verwandte Artikel