Spendenaufruf für die Menschen in Lviv

Der Krieg in der Ukraine hält weiter an. In unserer Partnerstadt Lviv kommen weiterhin Geflüchtete an. Gemeinsam können wir bewirken, dass sie vor Ort gut versorgt werden können. Die eingehenden Spendengelder werden von der Stadt verdoppelt mit einem Betrag bis zu einer Million Euro.

Dafür wird das Geld eingesetzt:

  • Versorgung von geflüchteten Menschen in Lviv: Hilfe für den täglichen Bedarf
  • Unterkünfte aufbauen und einrichten
  • Medikamente für das Notfall-Krankenhaus
  • Unterstützung der Kunstakademie Lviv

Das Spendenkonto der Stadt hat folgende Verbindung:

IBAN DE63 6805 0101 0002 0100 12

Verwendungszweck: „Nothilfe Lviv“

Weitere Informationen dazu, wie du helfen kannst, findest du hier: www.freiburg.de/lviv-spende