Stadtrat Helmut Thoma

Stadtrat Helmut Thoma (Bild: Britt Schilling)

Helmut Thoma

geb. 1950 in Neuss am Rhein, Dipl.-Ing. Architekt und Berufsschullehrer, verheiratet, fünf erwachsene Kinder

Einstieg in die Politik über sein Engagement gegen die B31-Ost; so ist „naturgemäß“ die Verkehrspolitik ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit; zentrale Anliegen sind der Rad- und Fußverkehr, die Stadtbahntrasse über den Rotteckring, der Stadttunnel und ein verkehrsberuhigter Schauinsland.Sein zweites „Standbein“ ist die Bau- und Stadtentwicklungspolitik.

Freiburgs Baukultur und die Unverwechselbarkeit der Stadt zu bewahren und fortzuentwickeln, ist ihm besonders wichtig; dazu gehören neben der architektonischen Qualität auch das konsequente Freihalten der Hanglagen und eine restriktive Flächenpolitik.

Weil Bürgervereine ein wichtiges kommunalpolitisches Bindeglied zwischen Stadt und Bevölkerung sind, engagiert er sich in der Stadtteilarbeit und ist stellv. Vorsitzender des Bürgervereins Oberwiehre-Waldsee.

Als Mitglied des Sportausschusses darf – bei aller Terminnot – der Sport für ihn nicht zu kurz kommen: mit Joggen (bis zum Marathon), Rennrad- und Mountainbikefahren, Bergsteigen und Skitourengehen hält er sich fit, kommt auf neue Ideen und andere Gedanken; zudem ist er leidenschaftlicher Fotograf.

Gremien

  • Bauausschuss
  • Stadtentwicklungsausschuss
  • Verkehrsausschuss
  • Sportausschuss
  • Wiwili-Kommission
  • Aufsichtsrat Stadtbau
  • Aufsichtsrat Freiburger Verkehrs-AG
  • Verbandsversammlung Zweckverband Regio-Nahverkehr
  • Mitgliederversammlung Region Freiburg
  • Behindertenbeirat.

Kontakt

helmut.thoma(at)gruene-freiburg.de

Richard-Kuenzer-Str. 2a
79102 Freiburg

Tel. 0761 – 384 334 07