Stadtrat Timothy Simms (Bild: Britt Schilling)

„Die Satzung kommt spät, um so wichtiger, dass sie nun kommt.“

Für das Kerngebiet des Stühlinger wurde im Gemeinderat eine Erhaltungssatzung beschlossen. Stadtrat Timothy Simms begründet in seiner Rede, weshalb Erhaltungssatzungen ein wichtiges Instrument sind, um lebendige und vielfältige Quartiere zu erhalten.

Rede von Stadtrat Timothy Simms zu TOP 10 der Gemeinderatssitzung vom 3.3.2020: Soziale Erhaltungssatzung „Stühlinger – Kernbereich“

Sehr geehrter Oberbürgermeister Horn,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Neben der globalen Aufgabe, die Klimaerhitzung durch entschlossenes Handeln zu begrenzen, bleibt in Freiburg die Wohnraumversorgung eine zentrale Aufgabe. Neben dem Neubau von Wohnungen gilt es möglichst viel leistbaren Mietwohnungsbau zu erhalten. Nicht nur, weil sich viele kein Eigentum leisten können, sondern auch, weil wir in Viertel leben möchten, die eine Durchmischung haben. In denen nicht nur Wohlhabende leben, in deren öffentlichem Raum sich Menschen aller Herkünfte, Lebenslagen und unterschiedlichem Geldbeutel begegnen können. 

Nicht nur in Freiburg geraten innenstadtnahe, urbane Gebiete – und da ist das Stühlinger sicherlich hier in Freiburg eines der besten Beispiele – immer stärker unter einen Aufwertungsdruck. Das Schlagwort ist: Gentrifizierung. Gerade diese Aufwertungsprozesse können dazu führen, dass Viertel die Buntheit letztlich verlieren, die für ihre Attraktivität, die die Aufwertungsprozesse mitausgelöst haben. 

Die Mittel, die Städte haben, dem gegenzusteuern, sind begrenzt. Umso wichtiger ist es, diese begrenzten Mittel konsequent anzuwenden. Bei aller Skepsis gegenüber Erhaltungssatzungen: Das Beispiel Imberyweg zeigt doch, dass diese wirken. Und sie setzen ein klares politisches Signal, wie wir uns – als politische Vertreter der Stadtgesellschaft – die Stadt Freiburg wünschen: Nämlich als Stadt für alle, als eine Stadt mit lebendigen und diversen Quartieren.

Wir begrüssen es daher, dass der Kernbereich Stühlinger nun auch durch eine Erhaltungssatzung geschützt werden soll. Im Stühlinger ist der Gentrifizierungsprozess schon seit Jahren in vollem Gange. Die Satzung kommt spät, um so wichtiger, dass sie nun kommt. 

Verwandte Artikel