Grüner Salon: Über den Wipfeln ist Ruh‘

Sonntag, 10. März 201911:00 Uhr Goethe-Institut , Freiburg im Breisgau

Die Lebensentwürfe in unserer Gesellschaft werden immer individueller. Auch rund um die letzten Dinge brechen immer mehr Menschen mit althergebrachten Traditionen und Strukturen. So steigt z.B. die Zahl der Einäscherungen stetig an, anonyme Bestattungen lösen Einzelgräber ab, und immer mehr Menschen entscheiden sich für eine letzte Ruhestätte im Wald.

Vor dem Hintergrund einer Anfrage der GRÜNEN, ob auch in Freiburg eine Begräbnisstätte im Wald denkbar sei, diskutieren im Grünen Salon Akteurinnen und Akteure der Bestattungskultur alte und neue Fragen rund um Tod und Trauer, Rituale und Religion.

Auf dem Podium diskutieren:

  • Frau Birgit Aurelia Janetzky, Theologin und Trauerrednerin;
  • Herr Prof. Dr. theol. Reiner Marquard, Universität Freiburg, ehemaliger Rektor der Ev. Hochschule Freiburg;
  • Frau Dr. Corinna Zimber, 1. Vorsitzende Gesellschaft der Freunde und Förderer des Alten Friedhofs in Freiburg e.V.

Moderiert wird die Diskussion von:

  • Dr. Maria Hehn, Stadträtin B 90/Die Grünen
  • Maria Viethen, Fraktionsvorsitzende B 90/Die Grünen
Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen